Steffen Herr ConsultingUnternehmensberatung

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

MANAGEMENTCapital Flow

Ich arbeite daran, Deine Geldströme aufzuzeigen und bin bestrebt die Kapitalseite zu optimieren.

Kapital und Liquidität im Unternehmen sind heutzutage eine der wichtigsten, aber oftmals unterschätzter Bereich im Unternehmen Wie ist Deine “Kapitalwanderung” ? Welche Optimierungsmöglichkeiten sind in Deinem Unternehmen vorhanden ? Durch die professionelle und individuelle Analyse zeige ich Dir Möglichkeiten auf.

Planung der Kapitalströme in 4 Schritten

STEP 1

Analyse

STEP 2

Report

STEP 3

Optimierung

STEP 4

Umsetzung

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image

LIQUIDITÄTVerbesserung der Liquidität stärkt Dein Unternehmen

Die Optimierung der Liquidität in Deinem Unternehmen ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit.

UNTERNEHMENSKREDITWann ist die Aufnahme eines Unternehmenskredits sinnvoll?

Willst oder kannst Du Investitionen oder Aufträge nicht aus Eigenmitteln finanzieren, bietet sich die Aufnahme von Fremdkapital an.

Mit einem Firmenkredit erhöhst Du Deine Liquidität und ermöglichst Wachstum und Innovation in Deinem Unternehmen – die Zinskosten mindern zudem Deine Steuerlast. Abhängig von der Mittelverwendung eignen sich unterschiedliche Kreditarten für Dich.

Betriebsmittelkredite

Zur Liquiditätserhöhung für den laufenden Geschäftsbetrieb oder zur Finanzierung von Materialien und Rohstoffen kannst Du ein kurz- bis mittelfristiges Darlehen aufnehmen und dieses mit den anschließend generierten Umsätzen zurückzahlen. Üblicherweise haben Betriebsmittelkredite Laufzeiten von bis zu fünf Jahren und werden mit persönlichen Bürgschaften oder Zessionen besichert.

Investitionskredite

Objekte des Anlagevermögens wie Produktionsmaschinen oder Immobilien, die Ihrem Unternehmen langfristig zur Wertschöpfung dienen, werden mit Investitionskrediten über eine mittel- bis langfristige Laufzeit finanziert. Die Besicherung erfolgt entweder durch das Objekt selbst oder andere Sachsicherheiten. Als Alternativen zur Objektfinanzierung bieten sich zudem Leasing- oder Mietkauflösungen an.

Kontokorrentlinien

Um kurzfristig Liquiditätsengpässe auszugleichen, kannst Du Dein Geschäftskonto innerhalb einer eingeräumten Kreditlinie überziehen. Da ein Abrufen ohne Ankündigung möglich ist und die Tilgung nicht nach Plan, sondern durch die laufenden Zahlungseingänge erfolgt, ermöglichen Kontokorrentlinien eine hohe Flexibilität. Bei dauerhafter Inanspruchnahme empfiehlt sich aufgrund der relativ hohen Zinsen eine Umschuldung des Kontokorrents; durch die Rückführung kannst Du Deine Kapitalkosten deutlich senken.

bt_bb_section_bottom_section_coverage_image
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner